Herzlich willkommen zum virtuellen Tag der offenen Tür am Gymnasium Schönfeld!

 

Wir sind ein allgemeinbildendes Gymnasium mit sprachlicher Profilierung. Unser Schulneubau verfügt über eine moderne, digitale Infrastruktur, durch die wir abwechslungsreichen Unterricht entlang fortschrittlicher, methodischer Vielfalt anbieten können; immer mit dem Ziel, unseren Schülerinnen und Schülern das Lernen in einem zeitgemäßen Umfeld zu ermöglichen. Wir legen großen Wert auf die Pflege unserer Schulgemeinschaft.

 

Sie sind herzlich eingeladen, unser Gymnasium kennen zu lernen und zu entdecken, wer wir sind und was uns ausmacht. Wir freuen uns auf Sie!

 

Herzliche Grüße

Daniela Günther
- Schulleiterin -

TdoT Kachel Schülerbeförderung
TdoT Kachel Information der Schulleitung TdoT Kachel Schulhausführung TdoT Kachel Sport TdoT Kachel Biologie
TdoT Kachel Kollegium TdoT Kachel Schulprogramm TdoT Kachel 1. Fremdsprachen weiß TdoT Kachel Mathematik
TdoT Kachel Physik TdoT Kachel Musik TdoT Kachel Chemie TdoT Kachel Schulsozialarbeit
TdoT Kachel 2. Fremdsprachen weiß TdoT Kachel Kunst TdoT Kachel DS TdoT Kachel GeWi

Aktivitäten

20.12.2020

Festliche Beleuchtung unserer Schule!

Vom 20.12. bis 27.12.2020 jeweils in der Zeit von 16.00 Uhr bis 22.00 Uhr wird unsere Schule festlich beleuchtet.

Weiterlesen ...

mehr

27.11.2020

Weihnachten steht vor der Tür

Unser Weihnachtsbaum ist da!

Ein großes Dankeschön geht an den Sponsor HORNBACH Bohnsdorf.



Uns allen eine besinnliche Adventszeit!

mehr

05.10.2020

Projektwoche für gewaltfreie Kommunikation

Alle Schülerinnen und Schüler des Gymnasium Schönefeld haben vor den Herbstferien an einer Projektwoche für gewaltfreie Kommunikation teilgenommen.

Weiterlesen ...

mehr

weitere Aktivitäten

Veranstaltungen

14.09.2020

Einweihungsfeier

Am 14. September 2020 findet – pandemiebedingt in einem kleinen Rahmen – die Einweihungsfeier des Gymnasiums Schönefeld statt.

mehr

01.12.2019

Lichterfest 2019

Das Gymnasium Schönefeld durfte Teil des Lichterfests am 01. Dezember 2019 in Schönefeld sein. Wir freuten uns über diese Möglichkeit, unsere Schule auch außerhalb unseres Schulhauses präsentieren zu können und bedanken uns dafür bei den Veranstaltern dieses Festes.

mehr

08.11.2019

Eine erfolgreiche Lesenacht 2019

Am 8.11.2019 fand an unserem Gymnasium die von Herrn und Frau Günther organisierte Lesenacht statt. Es war sowohl für die Lehrer als auch für die Schüler die erste Lesenacht an der neuen Schule. Anlässlich dieser Veranstaltung haben einige Schüler ihre Bücher freiwillig einem Teil der Klassen vorgestellt. Dabei hat sich alles um das Thema Gruselgeschichten gedreht.

Um 19:00 Uhr begann der Abend. Nachdem sich alle in den jeweiligen Schlafsälen eingerichtet hatten, wurden die Handys und sämtliche andere elektronische Medien eingesammelt und über die Nacht in einem gläsernen Tresor aufbewahrt. Dann kamen auch schon die bestellten Pizzen an, vier mit vegetarischem Belag und vier weitere von der Sorte „Mista“. Die vegetarischen Pizzen kamen bei den meisten Schülern allerdings nicht so gut an.Lesenacht_1

Lesenacht_2

Nach dem Abendessen gab es auch schon die erste Vorleserunde. Es gab eine große Auswahl verschiedenster Bücher rund um das genannte Genre. Es folgte eine kurze Pause, kurz darauf gab es eine zweite Leserunde, die allerdings nicht verpflichtend war. Danach war erst einmal Freizeit angesagt, die von den meisten zum Spielen der mitgebrachten Gesellschaftsspiele oder zum Lesen genutzt wurde.

Auch zu späterer Stunde wurde in Frau Günthers Büro noch ein wenig musiziert, bis die offizielle Bettruhe eingeläutet wurde. Das war für einige Schüler allerdings immer noch kein Grund, endgültig zur Ruhe zu kommen. Bis um drei Uhr nachts herrschte noch immer eine gute Stimmung, dann kamen die meisten zur Ruhe.

Nach der eher kurzen Nacht folgte ein anstrengender Morgen, da alle Reste des Abends beseitigt werden mussten. Als kleine Stärkung im Voraus gab es noch ein vielseitiges Frühstück, welches an zwei langen Tafeln im Kunstraum abgehalten wurde. Kurz darauf kamen auch schon die ersten Eltern, um ihre Kinder abzuholen und es gab endlich die Handys wieder. Alles in allem war die Lesenacht also ein Erfolg auf ganzer Linie.

Caspar (7a)

mehr

weitere Veranstaltungen
nach oben